Weimarer Republik

Schlagwörter:
Gesellschaft, Weimerer Republik, Anfangsjahre, Kriegsmüdigkeit, Inflation, Referat, Hausaufgabe, Weimarer Republik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Gesellschaft in den Gründungsjahren bis zur InflationEs gab keine Begeisterung mehr für den Krieg, die Soldaten waren Kriegsmüde: - Die Versorgungsleitungen waren besetzt ? Hungerstreiks durch die Hungersnot, es gab 300.000 Hungerstote - Hass und Trauer wegen der Toten - Frauen und Kinder mussten harte Arbeit verrichtenDie Marine sollte am Ende des Krieges gegen Britannien auslaufen, was als sinnlos angesehen wurde. Am 30.10.1918 gab es aus folgenden Gründen eine Meuterei: - Kriegsmüdigkeit Grabenkämpfe - Rüstungspolitik schadete der Gesellschaft - Verluste innerhalb der eigenen Bevölkerung Familie - demoralisierende Bevölkerung - sinnlose Opfer - negative Erfahrungen mit dem Krieg (neue Verfassung)Die Staatsform war ein Produkt der Niederlage und der Revolution, sowie eine Imitation ...

Autor:
Anzahl Wörter:
311
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Zurück