Lobbyismus

Schlagwörter:
Interessensverbände, Merkmale, politische Entscheidungen, Bedeutung, Definition, Referat, Hausaufgabe, Lobbyismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
LOBBYISMUS Das Wort Lobbyismus ist abgeleitet von dem englischen Wort Lobby und das bedeutet: Vorhalle, bzw. Wandelhalle des Parlaments. Lobbyismus bedeutet: Beeinflussung von Parlamentariern durch Vertreter von Interessenverbände Lobbyisten und Interessenverbände Wer oder was sind Lobbyisten und Interessenverbände? 2. Merkmale von Interessenverbänden 3. Wie beeinflussen Interessenverbände die politischen Entscheidungen? Wie arbeiten gute Lobbyisten? 1. Wer oder was sind Lobbyisten und Interessenverbände? : Die Lobbyisten sind keine Männer in dunklen Mänteln und mit Sonnenbrille, die durch Bestechung oder Erpressung von Politiker finanzielle Vorteil erhoffen. Hinter den sogenannten Lobbyisten stehen Interessenverbände, von denen es ungefähr 5000 in Deutschland gibt und von diesen stehen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
540
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Zurück