Christoph Kolumbus

Schlagwörter:
Amerika, Indianer, Entdeckungen, Reconquista, Spanien, Referat, Hausaufgabe, Christoph Kolumbus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Stephanie Ost Frau Seitz Geschichte 30. Dezember 2002 Christoph Kolumbus (ital. Colombo, Cristoforo; span. Colón, Cristóbal), 1451 (Genua) - 1506 (Valladolid). CHRISTOPH COLUMBUS WAR UNBESTRITTEN EIN HERAUSRAGENDER SEEFAHRER UND GROßER ENTDECKER. ALS KOLONISATOR WAR ER ALLERDINGS EIN VERSAGER. DASS DIE SPANIER IN DER NEUEN WELT FUß FASSTEN, WAR NICHT DAS VERDIENST DES ENTDECKERS. ALLE DREI VON IHM GEGRüNDETEN SIEDLUNGEN IN DER NEUEN WELT SIND AUS NAHELIEGENDEN GRüNDEN GESCHEITERT, ES WAREN IMMER DIE FALSCHEN MENSCHEN AM FALSCHEN ORT. Die Vorfahren des Kolumbus Die ersten Jahre des Kolumbus Sein großes Vorhaben Anlass und Hintergrund der Fahrt Die erste Reise (1492 1493) Die zweite Reise (1493 1496) Die dritte Reise (1498 1500 ) Die vierte Reise (1502 1504) und sein Tod Die Folgen für die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4896
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück