Michel Mort

Schlagwörter:
Sponheim, Referat, Hausaufgabe, Michel Mort
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Michel Mort Im 13. Jahrhundert erwarben die Grafen von Sponheim, die Herren von Kreuznach, das feste Schloss Böckelheim. In einer Erbteilung zwischen zwei sponheimischen Brüdern fiel Böckelheim dem jüngeren Bruder Heinrich unter der Bedingung zu, dass es nach seinem Tod wieder dem Gesamthaus Sponheim gehören solle und er es nicht eigenmächtig verkaufen dürfe. Trotzdem veräußerte er das Schloss an den Erzbischof Werner von Mainz. Der ältere Bruder, Graf Johann, widersetzte sich dem Kauf, und als der Erzbischof mit Heeresmacht heranrückt, das widerrechtlich errungene Besitztum anzutreten, da zieht Sponheim ihm entgegen, mit ihm die Grafen von Katzenelnbogen, von Leiningen, von Zweibrücken, der Rheingraf Siegfried und der Landgraf von Hessen, mit ihm auch Kreuznachs namhafte Bürger. Bei ...

Autor:
Anzahl Wörter:
329
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück