Replikation der DNA

Schlagwörter:
Nukleotiden, Zellen, Erbinformationen, Doppelhelix, Reiji Okazaki, Referat, Hausaufgabe, Replikation der DNA
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Replikation der DNA Aus Gründen der Fortpflanzung oder des Wachstums muss sich jede Zelle eines Organismus teilen. Die Verdopplung der DNS (Replikation) erfolgt in der S-Phase des Zellzyklus. Nach einer Mitose enthalten die Tochterzellen die gleichen Erbinformationen, wie die Mutterzellen, weil vorher die DNA identisch kopiert und auf beide Zellen verteilt wurde. Diesen Vorgang nennt man Replikation. Beim Bakterium E. coli ist der Verlauf der Replikation am bekanntesten. Zuerst sammeln sich Enzyme an einen Startpunkt. Dort wird die DNA entschraubt und dann durch das Enzym Helicase in zwei Einzelstränge aufgetrennt. An die freien Basen heften sich Proteine locker an, damit die Einzelstränge nicht wieder zusammenkommen können. Hinter der vorrückenden Helicase wandert das Enzym-Polymerase ...

Autor:
Anzahl Wörter:
531
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück