Schadenersatz

Schlagwörter:
Fahrlässigkeit, Verschulden, Haftung, Referat, Hausaufgabe, Schadenersatz
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schadenersatz Der Grundsatz, dass jemand, der anderen einen Schaden zufügt, für seine Wiedergutmachung einstehen muss, ist ein elementarer Grundsatz. Schadenstragung: regelt die Frage, ob man in welchem Ausmaß jemand für einen eingetretenen Schaden haftet à durch Handlung oder Unterlassen. 1293 ABGB: Schaden heißt jeder Nachteil, welcher jemandem am Vermögen, Rechten oder seiner Person zugefügt worden ist.. Der Geschädigte hat gegen den Schädiger einen Schadenersatzanspruch, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen: vom Geschädigten muss bewiesen werden: Eintritt des Schadens: Dieser kann herbeigeführt werden durch eine Handlung bzw eine Unterlassung des anderen. Kausalität ( Zusammenhang): zwischen dem rechtswidrigen Verhalten des Schädigers (bei Handlung und Unterlassung) und dem ...

Autor:
Anzahl Wörter:
775
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück