Morgenländisches Schisma

Schlagwörter:
Kirchentrennung, Referat, Hausaufgabe, Morgenländisches Schisma
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Morgenländisches Schisma Am 16. Juli 1054 kam es im Streit zwischen östlicher und westlicher Kirche zu einem Höhepunkt, der dann im morgenländischen Schisma endete. Schisma ist griechisch und heißt Trennung. Doch wie kam es dazu? Bereits seit Jahrhunderten entfernten sich Rom, er Sitz der westlichen Kirche und Konstantinopel, heute Istanbul, der Sitz der östlichen Kirche voneinander weg. Ein Grund waren die verschiedenen sprachen, das Latein und das griechisch. Ein weiterer Grund ist, dass die Kirche in Konstantinopel die rechts-und Führungsansprüche Roms ablehnten, die Papst Leo erhob. Die westliche Kirche wiederum wandte sich gegen den Caesaropapismus, die Staatsform, bei der der weltliche Herrscher zugleich auch geistliches Oberhaupt ist. Das ganze hat auch noch einen politischen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
326
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück