Goethe, Johann Wolfgang von: Faust

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von: Faust
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ger Augsten 19.01.2002 Faust Die Tragödie Faust von J.W. v. Goethe ist eins seiner geistig anspruchvollsten Werke. Nicht zuletzt deshalb gehört es zur Weltliteratur. In der Person Dr. Faust etwa Charakterisiert der Dichter den nach Erkenntnis strebenden Wissenschaftler, wie er zeitlos in der Menschheitsgeschichte zu finden ist. Die Ausgangssituation, der berühmte Anfangsmonolog, zeigt Faust im nächtlichen Studierzimmer, wie er über den Sinn des Daseins grübelt und unbefriedigt ist vom Studium der Wissenschaft Philosophie, Juristerei und Medizin und leider auch Theologie (S.12 Z. 6-8), deren trockener, traditionsgläubiger Rationalismus seinem unbedingten Erkenntnisanspruch nicht genügen kann. Er erkennt, daß wir nichts wissen können (S12 Z.16) und die herkömmliche Wissenschaften es nicht ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1910
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück