LSD

Schlagwörter:
Drogen, Synapsen, Dopamin, Halluzinogen, Flashback, Albert Hofmann, Referat, Hausaufgabe, LSD
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
LSD LSD Lysergsäurediethylamid Summenformel: C20H25N3O Molekülmasse: 323,42 Schmelzpunkt: 80-85 C Siedepunkt: 198-200 C Die halb- oder vollsynthetisch hergestellte Droge LSD ist eine farb-, geschmack- und geruchlose, weiße, kristalline Substanz. LSD ist hydrophob (nicht in Wasser löslich) bzw. lipophil (in Fetten löslich). LSD wird durch Erwärmung und UV-Strahlung zersetzt, außerdem verbindet es sich schnell mit Sauerstoff. Es ist daher in normaler Umgebung ein unbeständiger Stoff. LSD weist nur eine geringe Toxizität auf. Eine für den Menschen tödliche Dosis ließ sich bisher nur schätzen (Normaldosis: ca. 100 g). Es gibt Angaben bis zu 40.000 Mikrogramm, deren Konsum allerdings zu einem drei Tage dauernden Rausch, aber nicht zum Tod führte. Wirkungsmechanismus Eine Synapse setzt sich ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1450
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück