RAM (Random Access Memory)

Schlagwörter:
Speicher, refresch, FlipFlop, Mikroprozessor, Referat, Hausaufgabe, RAM (Random Access Memory)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Im Zusammenhang mit der Leistungsfähigkeit eines Computers in Bezug auf Schnelligkeit und Fehlerfreiheit der Programmausführung fällt die Diskussion schnell an bestimmte Hardwarekomponenten. Mit einer dieser Komponenten, nämlich mit dem RAM (Random Access Memory), habe ich mich beschäftigt. Während der Bearbeitung dieses Themas erschlossen sich mir interessante Aspekte der Konfigurationsbewertung eines PCs, wobei sich mir zwei Grundsätze schon nach sehr kurzer Zeit eingeprägt haben: Arbeitet ein PC zu langsam, so ist in erster Linie die Größe des RAM zu überprüfen und Es gibt nie zuviel RAM . Mit diesem Referat möchte ich Sie weitgehend über den RAM informieren. Dabei beginne ich mit einem kleinen Rückblick in die Anfänge der RAMs, erläutere den Aufbau und die Unterschiede der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3256
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück