Schwefel Eigenschaften, Verwendung und wichtige chemisch Verbindungen

Schlagwörter:
monoklin, Frasch- Verfahren, Antoine de Lavoisier, Säure, Kontaktverfahren, Referat, Hausaufgabe, Schwefel Eigenschaften, Verwendung und wichtige chemisch Verbindungen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
SCHWEFEL Eigenschaften, Verwendung und wichtige chemische Verbindungen 1. EIGENSCHAFTEN Schwefel ist das zweite Element der sechsten Hauptgruppe des Periodensystems. Der Name stammt vom lateinischen sulphur Schwefel. Schwefel ist ein gelbes, geruchloses Nichtmetall, das in zahlreichen Modifikationen auftritt. Die Basisstruktur ist ein gewellter Achterring (Kronenform). Bei 444 C siedet Schwefel, wobei der Dampf aus Molekülen besteht, die nicht mehr als 8 Moleküle enthalten. Schwefel zeichnet sich durch seine große Reaktivität aus. So geht er mit fast allen anderen Elementen Verbindungen ein. Ausnahmen sind: Edelgase, Stickstoff, Tellur, Jod sowie die Edelmetalle Gold, Platin und Iridium. In seinen Verbindungen hat Schwefel im allgemeinen die Oxidationsstufe 2. Schwefel tritt sowohl ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3330
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück