Klassik (1786 1805)

Schlagwörter:
Goethe, Schiller, Drama, Faust, Referat, Hausaufgabe, Klassik (1786 1805)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Klassik (1786 1805): Das Wort klassisch kommt als Qualitätsbegriff schon in der Antike vor. Es taucht seit der Renaissance häufig auf und bedeutet mustergültig und beispielhaft. Andererseits bezeichnet das Wort den Höhepunkt einer Kultur. Goethe und Schiller, die einzigen klassischen Dichter, verwendeten das Wort gelegentlich. Sie sahen sich aber nicht als Klassiker. Erst in der Literaturgeschichte des 19. Jahrhunderts werden sie als solche bezeichnet. Die Klassiker wollen den Menschen zu einer humanen Persönlichkeit bilden und erziehen. Das Bildungsmittel sollte die Kunst sein. Im Gegensatz zum Sturm und Drang soll der klassische Künstler sich den als zeitlos verstandenen Gesetzen der Kunst unterwerfen und die Dichtung sollte den antiken Mustern entsprechen. Darunter versteht man die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1548
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück