Der Investiturstreit

Schlagwörter:
Heinrich IV, Canossagang, Klerus, Reichskirchensystem, Bischofserhebung, Simonie, Fastensynode, Referat, Hausaufgabe, Der Investiturstreit
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Investiturstreit Heinrich IV. ist, als überhaupt einer von wenigen mittelalterlichen Momenten, dem kollektiven historischen Gedächtnis bis in unsere Zeit eingeschrieben, vermittelt durch Bismarcks Rede vor dem Reichstag aus Anlass des Kulturkampfes, seiner Bildhaftigkeit, seiner Prägnanz und seinen elementaren Zügen nach aber noch jenem Bericht folgend, den im Anschluss an das Ereignis Papst Gregor, wie sein Gegner Heinrich IV. ein Könner auf dem Felde der Propaganda und normierenden Information (Harald Zimmermann), über das gesamte Reich verbreitet hatte. Der Canossagang von 1077 stellt einen Höhepunkt der Europa in Atem haltenden Auseinandersetzung zwischen Kaiser und Papst dar, ohne jene Frage einer Lösung näher zu bringen, die wohl seit der Mitte der Siebziger Jahre Gegenstand ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4044
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück