Borchert, Wolfgang: Die Küchenuhr

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Borchert, Wolfgang: Die Küchenuhr
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Küchenuhr Die Kurzgeschichte handelt über einen jungen Mann, der sein Haus und seine Eltern verloren hat. Das einzige, was ihm geblieben ist, stellt seine Küchenuhr dar. Er freut sich, dass die Uhr genau um halb drei stehengeblieben ist, da er um diese Uhrzeit immer von der Arbeit nach Hause gekommen ist. Seine Mutter ist immer aufgestanden und hat ihm immer Essen gemacht und gewartet, bis er satt war. Der junge Mann wird beschrieben, ein altes Gesicht zu haben. Das könnte bedeuten, dass er ein trauriges Gesicht macht. Dies versteht man eigentlich erst, als er sich zu den Leuten auf der Bank setzt und meint, dass die Uhr als einziges übergeblieben ist. Als ihn jemand auf der Bank fragt, was mit dem Rest sei, erzählt er, dass eine Bombe sein Haus heimgesucht, all sein Hab und Gut ...

Autor:
Anzahl Wörter:
642
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück