Die Auferstehung Jesus und die Gaben des heiligen Geistes

Schlagwörter:
Kirche, Theologie, Referat, Hausaufgabe, Die Auferstehung Jesus und die Gaben des heiligen Geistes
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Maria Liu. 8.A.2002 Die Auferstehung Jesu und die Gaben Des heiligen Geistes: Auferstehung- was heißt das? Die Auferstehung ist der Grund, auf dem die ganze Kirche fußt. Das ganze NT ist das Zeugnis der Auferstehung Jesu. Dennoch schweigt das NT darüber, wann Jesu genau auferstand, und auf welch wundersame Weise das geschah. Vom Thema Auferstehung sprechen die ersten Christen zunächst nur in knappen Bekenntnissen. Später kommen erst bildreiche Erzählungen dazu, die davon handeln, wie die Jünger Jesu von seiner Auferstehung erfuhren. Das älteste Auferstehungszeugnis: 1 Kor 15,3-5 Es entstand vermutlich nur wenige Jahre nach Jesu Tod. Es ist ein uraltes Glaubenbekenntnis, das in zwei knappen Hauptaussagen das zusammenfasst, wie die ersten Christen Tod und Auferstehung Jesu verstanden. Der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
956
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück