Der lange Weg zum Bier

Schlagwörter:
Maische, Hopfen, Malz, Gärung, Hefe, Amylase, Glucose, Zucker, Alkohol, Ethanol, Referat, Hausaufgabe, Der lange Weg zum Bier
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
SAMSTAG, 25. MAI 2002 WISSENSCHAFT 1 BIER Bekannt ist es schon seit Jahrtausenden und es erfreut sich heute wie früher grosser Beliebtheit. Weniger bekannt ist allerdings, wie aus Hopfen und Malz überhaupt die berau-schende Flüssigkeit entsteht. PHILIPP HUBER Eine alte Tradition Der Ursprung des Bieres reicht weit zurück und führt nach Mesopotamien zu den Sumerern (ca. 3500-1800 v. Chr.). Diese stellten für religiöse Opferzere-monien aus eingeweichten Brot-fladen ein alkoholisches Ge-tränk her. Auch die Babylonier kannten Bier und in altägypti-schen Gräbern bei Luxor wurde eingetrocknetes Bier gefunden. Bei den Griechen und Römern spielte das Bier eine unterge-ordnete Rolle. Ab dem Mittelalter wurde Bier in Klöstern als Nahrungsergän-zung in der Fastenzeit gebraut, und im 13. Jahrhundert ...

Autor:
Anzahl Wörter:
906
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück