Streeruwitz, Marlene: Verführung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Streeruwitz, Marlene: Verführung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Marlene Streeruwitz geb. 28.6.1950 in Baden bei Wien studierte Jura danach Slawistik und Kunstgeschichte ab 1989: Redakteurin am Theater und im Hörfunk 1992: Durchbruch als Theaterautorin seit 1996: Prosa 1996: Poetikvorlesungen 1997: übernahme der Gastdozentur der Frankfurter Poetikvorlesungen 1997: Mara-Cassens-Preis Wichtigste Werke 1992 : Waikiki Beach 1992 : New York New York 1993: Sloane Square 1994: Tolmezzo 1995: Bagnacavallo 1995: Brahmsplatz 1996: Verführungen 1997: Lisa s Liebe Personen Helene Gebhardt Katharina und Barbara, Helenes Kinder Gregor, Helenes Exmann Püppi (Konstanze Strontberg), Helenes Freundin Henryk, Helenes Geliebter Marlene Streeruwitz: Verführungen Autorin: Marlene Streeruwitz wurde am 28.6.1950 in Baden bei Wien geboren. Sie studierte zunächst Jura und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1311
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück