Bob Marley

Schlagwörter:
Rasta, Reggae, Jamaika, Referat, Hausaufgabe, Bob Marley
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
from Duppy Conqueror to Jah HB.: Bob Marley & The Wailers No woman, no cry (live) Das ist wohl das erste, woran die meisten von euch denken, wenn sie den Namen Bob Marley hören: No woman, no cry. Wenn ihr dann noch weiter nachdenkt, kommen euch möglicherweise noch die Begriffe Jamaika, Rasta oder Reggae in den Sinn, doch mit ein paar Ausnahmen ist dann die Grenze erreicht. Dass viel mehr dahinter steckt versuche ich euch nun zu beweisen. Dabei will ich nicht seine Alben einfach chronologisch aufzählen, sondern auch auf die Lebensumstände, in denen sich der Reggae entwickelte anführen. Zuerst zu Marleys Biographie: Robert Nesta Marley wurde am 6. Februar des Jahres 1945 in Nine Miles im Distrikt St.Ann Jamaika als Sohn des Weißen Captain Norval Marley und seiner schwarzen Frau Ciddy ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2127
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück