Illegale Adoption

Schlagwörter:
Kinderhandel, Deutschland, Urkundenfälschung, Referat, Hausaufgabe, Illegale Adoption
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Eine Studie zum Adoptionskinderhandel Vorwort Vom Juli 1995 bis März 1996 wurde eine Studie zum Thema Kinderhandel zum Zweck der Adoption von der Journalistin Giesela Wuttke durchgeführt. Obwohl unfreiwillige Kinderlosigkeit als bisher vermutetes dringendstes Motiv zur Auslandsadoption nicht die angenommenen Ausmaße zu haben scheint, ist die zunehmende Nachfrage nach Adoptivkindern Realität und wird beleuchtet durch die Tatsache, daß sich das Verhältnis Adoptivbewerber Adoptivkind inzwischen auf 20-30:1 (1991 noch 10:1) eingependelt hat. Von den schätzungsweise 1100 ausländischen Adoptivkindern, die jährlich in die BRD kommen, gelangt nur ein ganz geringer Anteil über anerkannte Vermittlungsstellen in die Adoptivfamilien. Vor allem die Eröffnung der osteuropäischen Märkte veränderte die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4298
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück