Die Geschichte des Staates Israel

Schlagwörter:
Palästina, Zionismus, Ben Gurion, Suezkrise, Sinai, Sechstagekrieg, PLO, Jom-Kippur-Krieg, Intifada, Jasir Arafat, Gaza, Hamas, Referat, Hausaufgabe, Die Geschichte des Staates Israel
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Geschichte des Staates Israel, der am 14.Mai 1948 seine Unabhängigkeit erklärte, begann mit der zionistischen Bewegung, die von Theodor Herzl in Basel 1897 ins Leben gerufen wurde. Das um die Jahrhundertwende proklamierte Ziel der Errichtung einer neuen jüdischen Heimstatt, eines vornehmlich jüdischen Staates in Palästina, verbindet bis heute noch viele wichtige Institutionen und politische sowie gesellschaftliche Gruppierungen, die im Zionismus ihre Wurzeln haben. 7.1. Die Zeit bis zur Unabhängigkeit Anfang des 20.Jahrhunderts war der Anteil der jüdischen Bevölkerung in Palästina gering. Diese stieg zwischen 1845 und 1914 von 12000 auf 85000 an. Der größte Teil der Bevölkerung Palästinas bestand aus Arabisch sprechenden Muslimen und Christen. Die zionistische Bewegung wurde ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4206
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück