Chinas neue Mauer: Der Jingtsekiang-Staudamm

Schlagwörter:
Wasserkraftwerke, Referat, Hausaufgabe, Chinas neue Mauer: Der Jingtsekiang-Staudamm
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Chinas neue MAUER Chinas Regierung will wieder etwas großes bauen, den JINGTSEKIANG-Staudamm und zwar den größten der Welt. Seit dem 8 November 1998 wird am 3 Schluchten Staudamm gebaut. Er soll bis zu seiner Fertigstellung im Jahre 2009 etwa 2,3 km lang, 175m hoch sein und cirka 30 Milliarden Dollar oder mehr verschlungen haben. Er wird mit seinen 26 Turbinen genauso viel Strom erzeugen wie 18 Atomkraftwerke und so soll er die Energiekrise in China lösen. Das Wasser wird eine Oberfläche von 6500 km (das 12fache vom Bodensee) haben und sich 630km weit ins Innere gefressen haben.. Das Wasser vernichtet 13541 Dörfer mit insgesamt 1,8Millionen Menschen, die man vorher natürlich umsiedeln muss. Chinas Regierung will mehr als 50 Milliarden Schilling an Entschädigung zahlen. Auch werden viele ...

Autor:
Anzahl Wörter:
428
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück