Guevara, Ernesto Che

Schlagwörter:
Marxismus, Revolution, Kuba, Fidel Castro, Kommunismus, Südamerika, Referat, Hausaufgabe, Guevara, Ernesto Che
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1. Rückblick auf Ernestos Familiengeschichte: Juan Antonio Guevara wanderte 1848 mit seinem Bruder von Chile nach Kalifornien aus, um dort Gold zu suchen. Juan Antonio war der Urgroßvater von Che. Bereits 1845 musste er, aufgrund von politischer Verfolgung, von Argentinien nach Chile flüchten. Nach wenigen Erfolgen in Kalifornien kehrten sie 1852 zurück und konnten, nach politischen Veränderungen in Argentinien, wieder auf ihren Landsitz zurückkehren. Juan Antonio, inzwischen verheiratet und Vater, vermählt seinen Sohn Roberto Guevara Castro mit Anna Lynch, Tochter eines ebenso ehemalig politisch verfolgten Auswanderers. Aus dieser Ehe entstanden zwölf Kinder, und eines davon war Ernesto Guevara, der Vater von Che. Ernesto begann ein Architekturstudium in Buenos Aires, welches er aber ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2539
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück