Artemis Ephesia

Schlagwörter:
Griechenland, Mythologie, Zeus, Götter, Referat, Hausaufgabe, Artemis Ephesia
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ARTEMIS EPHESIA 1. Herkunft Die Darstellung und die Kulte der Artemis von Ephesos lassen auf eine Vermischung der griechischen Göttin Artemis mit der anatolischen Göttin Kybele schliessen, welche schon vor der ionischen Einwanderung im Gebiet von Ephesos verehrt wurde. In der Artemis Ephesia vereinen sich die Vorstellungen der griechischen Herrin der Tiere mit den Eigenschaften der Kybele (auch als Magna Mater, Grosse Mutter oder Grosse Mutter vom Berge verehrt) als Stadt- und Fruchtbarkeitsgöttin und Schutzpatronin von jedem werdenden Leben, sei es nun Mensch, Tier oder Pflanze. Nach der (ephesischen) Mythologie soll die Göttin Leto die Kinder von Zeus, Artemis und ihren Zwillingsbruder Apollon im Hain Ortygia nahe von Ephesos auf die Welt gebracht haben, gut beschützt vor dem Zorn der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1474
Art:
Artemis Ephesia
Sprache:
Deutsch
Zurück