Mankell, Henning: Mörder ohne Gesicht

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mankell, Henning: Mörder ohne Gesicht
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht Biographie Der Autor ist ein alter Schwede: am 03.02.48 in Härjedalen wächst in Sveg (Nordschweden) alleine mit seinem Vater (Beruf: Richter) auf. Seine Mutter hatte die Familie verlassen. Schon damals fand er Zuflucht in seiner Phantasie und der Sehnsucht nach Afrika. 1965 wird er Regieassistent am Riks Theater in Stockholm 1968: Beginn seiner Autoren und Regiesseurskarriere 1972: Erste Afrikareise. Er lebte 2 Jahre in Sambia 1972: Veröffentlichung des ersten Romans Das Gefangenenlager, das verschwand 1980 bis 1990: Mankell ist Autor Regisseur Intendant für verschiedene Theater und schreibt weitere Romane. Er pendelt zwischen Europa und Afrika (seiner wahren Heimat) hin und her. 1986 wird er Leiter des einzigen proffessionellen Theaters in Mozambique ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2161
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück