Die Nationalstaatenbildung im 19. Jahrhundert am Fallbeispiel Italien (1815-1870)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Nationalstaatenbildung im 19. Jahrhundert am Fallbeispiel Italien (1815-1870)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Nationalstaatenbildung im 19. Jh. am Fallbeispiel Italien 1815 1871 àZeit des Risorgimento ( Wiederauferstehung) nach Wiener Kongress à Italien in viele Teile geteilt Piemont-Sardinien Kirchenstaat àeigenständig Lombardei Venetien im Norden à österreichische Herrschaft Toskana, Parma, Modena à Nebenlinien der Habsburger Königreich Neapel à französische Herrschaft Einigung geht vom großbürgerlichen-adligen Bürgertum aus 1.Phase des Risorgimento (1815- 1848) gekennzeichnet durch Geheimbünde z.B. la giovine italia gegründet von Giuseppe Mazzini (Republikaner, 1805-1872) àinitiierte Aufstände im Volk Forderungen: -liberale Reformen, nationale Einheit, Unabhängigkeit von österreich à Nationalgefühl und Drang nach nationaler Einheit wuchs -1846 standen schließlich 2 Staatsformen zur ...

Autor:
Anzahl Wörter:
375
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück