Ebner-Eschenbach, Marie von: Krambambuli

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Ebner-Eschenbach, Marie von: Krambambuli
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Marie von Ebner-Eschenbach Krambambuli Erzählung(1884) Vorliebe empfindet der Mensch für allerlei Dinge und Wesen. Liebe, die echte, unvergängliche, die lernt er - wenn überhaupt - nur einmal kennen. So wenigstens meint der Herr Revierjäger Hopp. Wie viele Hunde hat er schon gehabt, und auch gern gehabt; aber lieb, was man sagt lieb und unvergeßlich, ist ihm nur einer gewesen - der Krambambuli. Er hatte ihn im Wirtshause zum Löwen in Wischau von einem vazierenden Forstgehilfen gekauft oder eigentlich eingetauscht. Gleich beim ersten Anblick des Hundes war er von der Zuneigung ergriffen worden, die dauern sollte bis zu seinem letzten Atemzuge. Dem Herrn des schönen Tieres, der am Tische vor einem geleerten Branntweingläschen saß und über den Wirt schimpfte, weil dieser kein zweites ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3877
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück