Die internationale Gesellschaft für Krishna Bewußtsein (ISKCON)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die internationale Gesellschaft für Krishna Bewußtsein (ISKCON)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die internationale Gesellschaft für Krishna Bewusstsein (ISKCON) Gründung: Sie wurde 1965 vom indischen Mönch Abhay Charan De in New York gegründet. Der Angestellte eines indischen Chemieunternehmens wurde Mönch, fand in Indien aber keine Anhänger, also ging er in die USA. Dort haben sich ihm zuerst in New York, dann landesweit sehr bald Jugendliche angeschlossen, denen der Zerfall der Hippie Kultur zu schaffen machte. Seit seinem Tod 1977 wird die ISKCON von 11 Nachfolge Gurus geleitet. Glaube: Sie glauben an den Gott Krishna, dessen Existenz in den uralten Offenbarungskunden der Veden wurzelt. Zu Krishna müssen die Menschen zurückgeführt werden um erlöst zu werden. Rückführung heißt Krishna Bewusstsein zu erlangen. Das kann man nur durch chanten. Chanten: Chanten ist der Sprechgesang ...

Autor:
Anzahl Wörter:
563
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück