Solschenizyn, Alexander Issajewitsch: Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Solschenizyn, Alexander Issajewitsch: Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch 1. Der Autor Alexander Issajewitsch Solschenizyn wurde am 11. Dezember 1918 in Kislowodsk geboren. Er studierte Mathematik, Physik, Philosophie, Geschichte und Literatur. Im 2. Weltkrieg kämpfte er an der Seite der Russischen Armee und wurde wegen Kritik an Stalin verhaftet. Er wurde 1969 vom Schriftstellerverband ausgeschlossen und bekam trotzdem 1970 den Nobelpreis für Literatur. 1974 bekommt der Geheimdienst sein Werk Archipel Gulag und Solschenizyn wird zuerst verhaftet und dann ausgewiesen. Er zog mit seiner Familie in die USA. Der Schriftstellerverband nahm ihn 1989 wieder auf, und er bekam auch die russische Staatsbürgerschaft wieder. Heute lebt der Mittlerweile 84-Jährige in Russland. Werke des Autors: Ein Tag im Leben des Iwan ...

Autor:
Anzahl Wörter:
555
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück