Nordamerika im 18. Jahrhundert

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Nordamerika im 18. Jahrhundert
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
NORDAMERIKA IM 18. JAHRHUNDERT Nach der Entdeckung der Neuen Welt wurde Mittel- und Südamerika wegen ihren reichhaltigen Edelmetallvorkommen erschlossen und ausgebeutet. Die Küsten von Nordamerika blieben noch bis zum Beginn des 17.Jahrhunderts verschont. Erst dann wurden englische, französische, spanische, niederländische und schwedische Niederlassungen gegründet. Die englischen Kolonien Die Besiedlung der amerikanischen Ostküste erfolgte zuerst durch private Handelsgesellschaften oder Eigentümer. Man verfolgte dabei ökonomische und religiöse Zwecke. Die Kolonie Virginia gründete man aus wirtschaftlichen überlegungen. Man erwartete sich große Gewinne und die Siedler erwarteten eine Verbesserung der wirtschaftlichen Lage. Nach dem Sturz der Stuarts flüchteten viel wohlhabende ...

Autor:
Anzahl Wörter:
530
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück