Mauthausen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mauthausen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Exkursion nach Mauthausen Am 17.2.1998 fuhren die Klassen 4a, 4b und 4c zum ehemaligen Konzentra-tionslager in Mauthausen. Als Erstes besichtigten wir nach der zweistündigen Fahrt den Steinbruch, in dem die Gefangenen arbeiteten. Danach gingen wir die Todesstiege hinauf. Auf dieser Stiege mussten damals die Häftlinge gehen, und zwar bepackt mit 40-50 kg schweren Steinen. Es gab nur einen Unterschied: Es gab keine ausgebaute Treppe, sondern nur große Felsen, mit bis zu m Höhenunterschied. Wenn damals Irgendjemanden die Kraft verließ und er stehenblieb, wurde er entweder erschossen, oder heruntergestoßen, sodass alle die hinter ihm standen auch in Gefahr waren (daher kommt der Name Todesstiege). Das KZ-Mauthausen war ursprünglich nicht als Vernichtungslager, sondern als Arbeitslager ...

Autor:
Anzahl Wörter:
423
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück