Horváth, Ödön von: Jugend ohne Gott

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Horváth, Ödön von: Jugend ohne Gott
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jugend ohne Gott Inhaltsangabe Der Lehrer unterrichtet in einem reinen Jungengymnasium Geographie. Er ist nicht besonders beliebt bei den Schülern, weil er einen ziemlich kalten Eindruck macht. Aufgrund dessen bekam er auch den Spitznamen Fisch. In Wirklichkeit ist er aber unzufrieden mit sich selbst und dem Rest der Welt. Besonders das autoritäre System macht ihm zu schaffen. Er versucht, den Kindern beizubringen, nicht alles kritiklos hinzunehmen, sondern sich eine eigene Meinung zu bilden. Seine Bemühungen fruchten jedoch nicht. Im Gegenteil, manche Eltern seiner Schüler hetzen die Jungen sogar noch gegen ihn auf. Die ganze Geschichte beginnt damit, dass der Lehrer mit seiner Klasse für eine Woche in die Wälder fährt um ihnen den Umgang mit Waffen beizubringen und sie auf den Krieg ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1407
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück