Die Rassenkreise

Schlagwörter:
Rassismus, Nürnberber Rassengesetze, Genetik, Referat, Hausaufgabe, Die Rassenkreise
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Rassenkreise Folie Indianer Die Biologie definiert eine Art, als die Summe aller Lebewesen, die miteinander Nachkommen haben können. Angehörige verschiedener Arten können daher miteinander keine Kinder haben. z.B.: Löwe und Tiger, obwohl sie beide zur Familie der Großkatzen gehören. Angehörige einer Art, die sich in mindestens einem Erbmerkmal voneinander unterscheiden, werden zu Rassen zusammengefasst. z.B.: Hunderassen, Pferderassen sowie Weizen und Erbsensorten. Durch die Selektion (Spezialisierung durch Anpassung an die Umwelt), Isolation (räumliche Trennung) und Mutation (spontane und sprunghaft erzeugte Veränderung im Erbgefüge eines Menschen) zerfällt die Fortpflanzungsgemeinschaft. Es gibt keinen gemeinsamen Genpool mehr. Ein gutes Beispiel dafür ist eine Möwenart am ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1220
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück