Filmmusik

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Filmmusik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
FILMMUSIK Es dauerte 32 Jahre, bis sich der Stummfilm zum Tonfilm entwickelte. In der Epoche des Stummfilms wurde live, während der Vorstellung Klavier- oder Orchestermusik gespielt. Gespielt wurde entweder eine eigens für den Film komponierte Musik, oder man griff auf das Reservoir der Klassiker zurück und stellte aus entsprechenden Fundstücken eine passende Begleitung zusammen. In der Folge wurde der begleitende Pianist immer wichtiger, er konnte die jeweilige Handlung sehr spontan mit seiner Musik beschreiben, manchmal wurden auch Gesangsnummern eingebaut. Seit den dreißiger Jahren besaßen alle wichtigen Studios Musikabteilungen, in denen ein kompletter Mitarbeiterstab an Komponisten, Arrangeuren und Dirigenten beschäftigt war. Zunächst war die Komposition einer eigenen Filmmusik die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
725
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück