Verdi, Guiseppe

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Verdi, Guiseppe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Guiseppe Verdi 1805 heiratete Carlo Verdi und Luigia Uttini. Sie waren Gastwirte und führten ein kleines Wirtshaus in Le Roncole (einem Dorf in der Poebene nördlich von Parma) Am 10. Oktober 1813 wurde Giuseppe Francesco Fortunio geboren. 2 Jahre später kam seine Schwester Guiseppa Francescaauf die Welt, die aber 1833 starb. Die Eltern förderten den Jungen schon von früh an bei der Ausbildung. Seinen ersten Orgelunterricht bekam er von dem Dorflehrer Pietro Baistrocchi, doch damals spielte er nicht so gerne, sondern hörte viel lieber zu. Schon früh stand für Verdi fest, dass er Organist in Roncile werde. Eigens dafür hat Carlo Verdi ein Spinett für den Siebenjährigen gekauft, an dem Verdi sein Leben lang hing. 1823 ging er ins Gymnasium und erhielt ab diesem Zeitpunkt an fachkundigen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1116
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück