Zwangsneurosen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zwangsneurosen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ZWANGSNEUROSEN Definition: Denkinhalte und Handlungsweisen werden immer ständig wiederholt. Der Patient merkt die Unsinnigkeit der Impulse, kann aber nichts dagegen tun. Wird den Impulsen nicht nachgegeben, stellt sich Angst ein. Zwangsneurosen äußern sich auf drei verschiedenen Arten: im Denken (Zwangsvorstellungen) im Bereich der Gefühle, Triebe und Strebungen (Zwangsimpulse) im Verhalten (Zwangshandlungen) 1.) Zwangsvorstellungen (Obsessionen) Man hat Angst davor abzustürzen oder überfahren zu werden, etc. Es geht bei den Zwangsvorstellungen nicht so sehr um die eigene Person, sondern um andere Menschen. Der Patient hat Angst davor, dass einem Angehörigen, etc. etwas passiert oder passiert sein könnte und er daran Schuld ist pathologische Schuldgefühle. 2.) Zwangsimpulse Man hat Angst ...

Autor:
Anzahl Wörter:
849
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück