Sturm und Drang (1767-1789)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Sturm und Drang (1767-1789)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
-1- Sturm und Drang (1767-1789) Begriff: - Geniezeit, die nach dem Drama Sturm und Drang von F. M. Klinger (1766) benannte Epoche - beschränkte Bewegung junger deutscher Schriftsteller, die sich in Straßburg & Frankfurt um Goethe sammelten, & in Schwaben um Schiller Lebensumstände und Gedankengut: Die Menschen lebten im ständigen Konflikt mit der absolutistischen Obrigkeit schwere Unterdrückung der Untertanen durch Steuern & Soldatenhandel Forderungen nach Menschenrechten wurden gestellt Die Standesgrenzen sollten aufgehoben werden- Entstehung von Phantasie & Gefühl Dramatiker des S. u. D. sind Goethe u. Schiller Schriftsteller lehnten kirchliche und absolutistische Normen ab Natürliche Empfindungen (Leidenschaft) standen im Gegensatz zu moralisch-geistiger Enge (Vernunft) überblick: ...

Autor:
Anzahl Wörter:
546
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück