Schiller, Friedrich: Die Räuber

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich: Die Räuber
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Räuber Ein Schauspiel in fünf Akten von Friedrich von Schiller. Dieses Schauspiel handelt von dem Grafen Maximilian Moor und seinen beiden Söhnen Franz und Karl. Karl, der Lieblingssohn des Grafen, studiert und hat während dieser Zeit einen lasterhaften Lebensstil. Er schreibt einen Brief an den Vater, in dem er sich deswegen entschuldigt. Doch sein jüngerer Brüder, der sich an seiner Familie rächen will, da er von Erbfolge ausgeschlossen wurde, fängt den Brief ab. Er liest dem Vater statt dem Brief einen schriftlichen Bericht eines angeblichen Gewährsmannes vor, in dem Karl als Räuber gesucht wird. Der Graf glaubt den Betrug und ist zutiefst enttäuscht. Karl dagegen wartet auf eine Antwort von seinem Vater in dem er ihm seinen Lebenswandel vergibt. Statt dessen erhält er einen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
349
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück