Horváth, Ödön von (1901-1938)

Schlagwörter:
Glaube, Liebe, Hoffnung, Werke von Horváth, Referat, Hausaufgabe, Horváth, Ödön von (1901-1938)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ödön v. Horváth: I) Der Autor: (1901-1938) Der österreichische Schriftsteller wurde in Susak Fiume (heute Rijeka, ehemaliges Jugoslawien) am 9. 12. 1901 geboren. Er war der Sohn eines österreichisch-ungarischen Diplomaten und einer ungarisch-deutschen Mutter, die einer Militärarztfamilie entstammte. Die Stationen seiner frühen Jahre sind bunt gemischt: Von Susak zog die Familie nach Belgrad, dann nach Budapest und München. Später folgte Preßburg und während des Kriegendes 1918 wiederum Budapest und Wien, wo er die Matura machte. Horváth studierte in München Theaterwissenschaft, 1924 siedelte er nach Berlin, von wo aus er sich immer wieder ins elterliche Domizil nach Murnau zurückzog. In Berlin entstanden ab 1926 die Volksstücke, die seinen Ruhm begründeten. Die hoffnungsvoll begonnene ...

Autor:
Anzahl Wörter:
417
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück