Keller, Gottfried: Die drei gerechten Kammacher

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Keller, Gottfried: Die drei gerechten Kammacher
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die drei gerechten Kammacher: Diese Novelle wurde dem Novellenzyklus Die Leute von Seldwyla entnommen. Dieser Zyklus wurde im Jahre 1855 geschrieben und erschien im Folgejahr. In Seldwyla gibt es ein Kammachergeschäft, dessen Inhaber üblicherweise alle fünf bis sechs Jahre wechseln, obwohl es ein gutes Geschäft ist, wenn es fleißig betrieben wird. Im Sommer, wenn die Gesellen gerne wandern, werden sie mit Höflichkeit behandelt und bekommen guten Lohn und gutes Essen. Im Winter aber, wenn die Gesellen Unterschlupf suchen, müssen sie Kämme machen, was das Zeug hält für geringeren Lohn. Stellt die Meisterin Sauerkraut auf den Tisch und der Meister sagt: Das sind Fische, so muß der Geselle dies im Winter akzeptieren, nicht aber im Sommer, da er sonst gerne auf Wanderschaft geht. Das heißt im ...

Autor:
Anzahl Wörter:
757
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück