Sartre, Jean-Paul: Das Spiel ist aus

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Sartre, Jean-Paul: Das Spiel ist aus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jean- Paul SARTRE Das Spiel ist aus Die Handlung beginnt an dem Zeitpunkt, wo Bücher normalerweise enden: mit dem Tod der beiden Hauptpersonen. Pierre Dumaine, ein Arbeiter aus ärmlichen Verhältnissen, hält als Leiter einer Untergrundorganisation die Fäden der Revolution in der Hand. Er wird von einem überläufer auf offener Straße erschossen. Zum gleichen Zeitpunkt wird die Frau des korrupten Polizeigenerals, des großen Gegenspielers Dumaines, von ihrem Mann vergiftet. Die beiden, Eve und Pierre, treffen sich im Reich der Toten, wo alle Seelen eine Art Schattendasein führen. Sie wandeln unter den Lebenden, können aber nicht in deren Angelegenheiten eingreifen. Pierre und Eve fühlen, daß sie füreinander geschaffen sind und schwören sich ewige Liebe. Die Direktion des Totenreiches erkennt ...

Autor:
Anzahl Wörter:
500
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück