Plenzdorf, Ulrich: Die neuen Leiden des jungen W.

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Plenzdorf, Ulrich: Die neuen Leiden des jungen W.
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die neuen Leiden des jungen W. (von Ulrich Plenzdorf) Zum Autor: Ulrich Plenzdorf wurde am 26.10.1934 in Berlin geboren und kommt aus einer die KPD unterstützenden Arbeiterfamilie. Er studierte Philosophie am Franz-Mähring-Institut in Leipzig, später absolvierte er die Filmhochschule und arbeitete in den DAFA-Studios als Szenarist. 1958 59 war er Soldat in der Nationalen Volksarmee; anschließend studierte er an der DDR-Filmhochschule in Babelsberg. 1972 erscheinen Die neuen Leiden des jungen W. Plenzdorf ist ein vielseitiger Autor: er schreibt Prosa, Gedichte, Songs, Hörspiele, Drehbücher und Theaterstücke. 1978 wurde er für seinen inneren Erlebnismonolog Kein runter, kein fern mit dem Ingeborg-Bachmannpreis ausgezeichnet. In der jüngeren Vergangenheit wurden Plenzdorfs Stücke im ARD ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1170
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück