Intelligenz - Vorzug, Gefährdung, Verpflichtung?

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Intelligenz - Vorzug, Gefährdung, Verpflichtung?
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
12. Aufsatzdurchgang, am 2. April 2000 Intelligenz Vorzug, Gefährdung, Verpflichtung?Nehmen Sie dazu Stellung. Zuerst sollte man einmal den Begriff Intelligenz definieren. Die Encarta definiert Intelligenz folgendermaßen: Intelligenz, von lateinisch intelligenzia: Einsicht, Verstand, Vorstellung. Als allgemeiner Begriff die Fähigkeit, zu lernen und zu verstehen sowie sich in konkreten Situationen erfolgreich zu verhalten. Als hypothetisches Konstrukt aus verschiedenen ineinandergreifenden Fähigkeiten ist der Begriff indes nur schwer von verwandten Eigenschaften wie z. B. der Phantasie oder Gedächtnisleistung abgrenzbar. Hierin liegt auch die grundsätzliche Problematik von Intelligenztests. 1 Mit diesem Vorwort möchte ich die Erörterung aufbauen. Ein intelligenter Mensch hat es im Leben ...

Autor:
Anzahl Wörter:
950
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück