Hesse, Hermann: Siddhartha - Eine indische Dichtung

Schlagwörter:
Weisheit, Priester, Govinda, Kamala, Buddhismus, Nirwana, Referat, Hausaufgabe, Hesse, Hermann: Siddhartha - Eine indische Dichtung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Intern: Deutsch: Siddhartha Siddhartha ist der Sohn eines Brahmanen, der ihn als einen Weisen und Priester heranwachsen sieht. Govinda, sein Freund, liebt und verehrt Siddhartha über alles. Er weiß, dass Siddhartha kein von diesen Brahmane wird und glaubt zu spüren, dass Siddhartha sie bald alle verlassen wird und Govinda hat recht. Doch Govinda hat nicht vor, von der Seite seines Freundes zu weichen. Siddhartha fühlt sich in seiner Weisheit unbefriedigt und weiß, dass seine Lehrer ihm nichts mehr beibringen können. So beschließt er, auch ohne Einwilligung seines Vaters, ein Samana zu werden. Er verlässt sein Dorf und somit seine Eltern, aber nicht, ohne dass Govinda ihn begleitet. Bei den Samanas lernen die beiden zu fasten, die Kunst der Versenkung und der Entselbstung. Doch Siddhartha ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1206
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück