Christlichsoziale Partei

Schlagwörter:
Lueger, Großdeutsche Volkspartei, Landbund, Heimwer, Österreichische Volkspartei, Referat, Hausaufgabe, Christlichsoziale Partei
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Christlichsoziale Partei Christlichsoziale Partei, 1893 von K. Lueger als demokrat. Partei gegr. Die Keimzelle der C. P. waren die Vereinigten Christen, der Christl.-soz. Verein (1887 gegr.) und der Christl.-soz. Arbeiterverein aus den Reihen der christlichsozialen Bewegung. Die Partei bekämpfte aus einer Position des Antisemitismus den Liberalismus und die Deutschliberale Partei. K. Lueger zur Seite standen K. v. Vogelsang und Prinz Aloys Liechtenstein. Da hinter Lueger das kleine und mittlere Bürgertum von Wien stand, erhielt seine Partei 1895 im Wr. Gemeinderat die Zweidrittelmehrheit. Durch ihre großösterr.-föderalist. Politik gewann die Partei schließlich die Sympathie von Hof und Adel, die ihr anfangs ablehnend gegenüberstanden; durch die Vereinigung mit den altklerikalen, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
358
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück