Jom Kippur

Schlagwörter:
Jom Kippur, Versöhungstag, Juden, jüdische Feiertage, Tauchbad, jüdische Religion, Referat, Hausaufgabe, Jom Kippur
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jom Kippur Miriam, Friedel und ich haben uns mit dem Versöhnungstag beschäftigt. Aber weil wir von vorne anfangen wollen, geht es erst einmal um den Tag vor Jom Kippur, dem Erew Jom Kippur. Dieser Tag ist fast selbst ein Fest. Man darf nicht fasten, und man spricht morgens kein Bußgebet, wie man es sonst immer macht. Außerdem isst man kein Ei und man vermeidet jedes Zeichen von Trauer. Die Juden bereiten sich wie zu einer wichtigen Entscheidung vor. Sie bringen ein Sühnopfer: Ein lebendiges Huhn wird 3x um den Kopf geschwungen, womit es die menschliche Schuld übernehmen soll. Nach der Zeremonie wird es geschlachtet. Dieser Brauch wird aber nur von den europäischen und amerikanischen Juden durchgeführt. Die afrikanischen und asiatischen Juden verzichten darauf. Der Sinn dieses Tages ist ...

Autor:
Anzahl Wörter:
994
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück