Deutsche Geschichte

Schlagwörter:
Dolchstoßlegende, Entstehung und Probleme der Weimarer Republik, Rat der Volksbeaufragten, der Waffenstillstand im Wald von Compiegne, SPD, Referat, Hausaufgabe, Deutsche Geschichte
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Waffenstillstand im Wald von Compiègne 1 Wald von Compiègne, Departement Oise (Frankreich), an der Oise gelegen. Etwas nördlich von Compiègne (Clairière de l Armistice) unterzeichnete 1918 Marschall Ferdinand Foch den Waffenstillstand, der den 1. Weltkrieg beendete. Rat der Volksbeauftragten 2 Im November 1918 zwangen revolutionäre Unruhen Kaiser Wilhelm II. zur Abdankung. Nach der übergabe der Regierungsgeschäfte an den SPD-Vorsitzenden Friedrich Ebert konstituierte sich am 10. November 1918 der Rat der Volksbeauftragten, einer Koalition aus SPD und der sozialdemokratischen Abspaltung USPD (Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands), als provisorische Regierung. Ihm gehörten neben Ebert Philipp Scheidemann und Otto Landsberg von der SPD sowie Hugo Haase, Emil Barth und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2682
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück