Erkenntnismethoden

Schlagwörter:
Dogmatismus, Kritizismus, Rationalismus, Irrationalismus, Referat, Hausaufgabe, Erkenntnismethoden
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Erkenntnismethoden: Was alles für erkennbar gehalten wird, hängt davon ab, welche Erfahrungsbegriffe ( Sinneserfahrung, Intuition, Wesensschau, usw.) zugrundegelegt wird. Die Behandlung der Frage nach den Quellen und der Methode der Erkenntnis ist auf mindestens vierfache Weise erfolgt: durch den Empirismus durch den Rationalismus durch den Irrationalismus durch den Kritizismus. Ad1.) Empirismus: Der Empirismus führt alles menschliche Erkennen auf die Sinneserfahrung zurück und hält diese für die einzig zulässige Erkenntnisquelle. Nach der Meinung der Empiristen, z.B. Locke oder Hume, ist die Seele zuerst eine leere Tafel (tabula rasa), die durch die Sinneseindrücke erst beschrieben werden muss. Beim Empirismus gibt es keine angeborenen Ideen. Erkenntnisse sind nur zu gewinnen, indem man ...

Autor:
Anzahl Wörter:
645
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück