Säuren und Basen

Schlagwörter:
Alkalien, Wasserstoffverbindungen, Protonen, Ion, Katalysatoren, Referat, Hausaufgabe, Säuren und Basen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Säuren und Basen Der Mensch kennt schon seit alters her den sauren Geschmack verschiedener Stoffe: Essig, saure Milch, Zitronen usw. Im Gegensatz dazu standen unangenehm Seifig schmeckende Substanzen, die die Wirkung von Säuren aufheben konnten. Ein typisches Beispiel war die Pflanzenasche (arab. al kali), weshalb man diese Stoffe als Alkalien bezeichnete. Erst BOYLE gab 1663 halbwegs brauchbare chemische Definitionen dieser Substanzen: Säuren lösen Kalk unter Gasentwicklung und färben bestimmte blaue Pflanzenfarbstoffe rot. Da man beim Zusammengießen von Säuren und Alkalien Salze erhielt, bezeichnete man später die in den alkalischen Lösungen enthaltenen Substanzen als Basen (griech. basis Grundlage), weil sie als Grundlage für die Herstellung eines Salzes dienten. Die Annahme ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1586
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück