Dimmer; I C-Bus-Terminal

Schlagwörter:
Nulldurchgangsdetektor, Optokoppler, Interruptserviceroutine, Microcontrollerboard, Referat, Hausaufgabe, Dimmer; I C-Bus-Terminal
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Dimmer; I C-Bus-Terminal Gruppe : Huber, Popp Betreuer : Guggenberg Dimmer: Ein C steuert eine Lampe an; die Helligkeit ist dabei mittels Phasenanschnittssteuerung einstellbar. Ein Nulldurchgangsdetektor bestimmt die Nulldurchgänge der sinusförmigen 230V-Netzspannung von 50 Hz. Die Ausgangsimpulse werden über einen zum Schutz verwendeten Optokoppler dem C über ein Port zugeführt. Hier wird bei jeder positiven Flanke ein externer Interrupt ausgelöst. In der Interruptserviceroutine wird ein Timer gestartet, dessen Dauer den Zündverzögerungswinkel bestimmt und von der eingestellten Helligkeit (Tastatureingabe) abhängig ist. In der Interruptserviceroutine des Timerinterrupts wird der Zündimpuls für die positive Sinushalbwelle über ein Port ausgegeben. Der Impuls wird auf einen Optotriac ...

Autor:
Anzahl Wörter:
300
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück