Kondensatoren

Schlagwörter:
Grundbegriffe über Kondensatoren, elektrische Ladung, Dielektrizität, Dielektrizitätskonstante, Kondensator im Gleichstromkreis, Referat, Hausaufgabe, Kondensatoren
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1.3.2001 von Franz Werner Kondensatoren: Grundbegriffe: Kondensatoren bestehen in ihrer Grundform aus 2 gegeneinander isolierten ausgedehnten Elektroden (z.B. Platten). Mit dem Anlegen einer Spannung U nimmt der Kondensator die elektrische Ladung Q auf und speichert in seinem elektrischen Feld die Energie W. Es gilt: und bei konstantem Faktor C Die Kapazität als wichtigste Kenngröße des Kondensators ist abhängig von der Geometrie des Kondensators sowie vom Dielektrikum zwischen den Platten. Die Eigenschaften des Dielektrikums werden erfasst in der relativen Dielektrizitätskonstanten r . Sie hat den Wert 1 für Luft und liegt bei den meisten festen oder flüssigen Stoffen unter 10. A d Kondensator im Gleichstromkreis: Wird ein Kondensator über einen Vorwiderstand R von einer Spannungsquelle ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1036
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück